Fahrzeuge Früher

MTW - Mannschaftstransportwagen


Beschreibung:

Fahrzeug zum Transport von Personen

Hersteller:  Volkswagen (T4)
Aufbau: Empl Germany
Baujahr: 1999
Gesamtgewicht:    2.800 kg
Länge:                   4,71 m
Breite: 1,88 m
Höhe: 2,25 m
Motor: 2,5 l / 75 KW                 
Besatzung: 1:7
Besondere Aurüstung:    Pressluftatmer
  Atemschutzmasken
  Verkehrskegel
  Blitzleuchten
Im Einsatz seit: 1999

 

TLF 16/25- Tanklöschfahrzeug


 

Aufgrund der häufigen Defekte unseres alten HLF und um die Zeit bis zum Erhalt des neuen Fahrzeuges zu überbrücken, stellte uns die Hauptamtliche Wachbereitschaft ihr TLF zur Verfügung. Mit diesem Fahrzeug konnte man auch einen Rettungssatz vorweisen, wodurch keine Veränderung bei der Einsatzbereitschaft entstanden ist.

 
Hersteller: Daimler-Benz
Fahrzeugtyp: MB 1124 AF
Aufbau: GFT
Baujahr: 1998
Gesamtgewicht: 13.500 kg
Länge: 7,35 m (ohne Haspel)
Breite: 2,50 m
Höhe: 3,16 m
Motor: 177 KW / 240 PS / 5958 ccm
Besatzung: 1:5
Löschwasser: 2.500 l
Schaummittel: 250 l
Besondere Aurüstung: hydraulischer Rettungssatz
  Schlauchhaspel
  Überdruckbelüfter
Im Einsatz: von 2010 bis 2011 

 

HLF 16 - Hilfeleistungslöschfahrzeug




Hersteller: Iveco-Magirus
Aufbau: Rosenbauer
Baujahr: 1984
Gesamtgewicht: 12.700 kg
Motor: 9,5 l / 141 KW / 192 PS
Besatzung: 1:8
Löschwasser: 1.800 l
Schaummittel: 20 l
Besondere Aurüstung: hydraulischer Rettungssatz
  ausfahrbarer Beleuchtungsmast
  fest eingebautes Notstromaggregat
  Schnellangriffseinrichtung Hochdruck 50 m
  Schnellangriffseinrichtung Niederdruck 30 m
Im Einsatz: von 1998 bis 2010

 

DL 30 - Drehleiter


   
Hersteller: VEB Feuerlöschgerätewerke Luckenwalde
Aufbau: IFA-W-50-L-Fahrgestell
Baujahr: -
Gesamtgewicht: 9.800 kg
Länge: 8,90 m
Breite: 2,50 m
Höhe: 3,20 m
Motor:

R4-Zyl.-Viertakt-Dieselmotor, wassergekühlt

92 KW / 125 PS

Besatzung: 1:5
Besondere Aurüstung: 80 m c-Drückschläuche
  30 m ausfahrbare Leiter
Im Einsatz: von 1993 bis 2002

 

TLF 16 - Tanklöschfahrzeug


   
Hersteller: VEB Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde
Aufbau: IFA-W-50-L-Frontlenkerchassis
Baujahr:
Gesamtgewicht: 10.300 kg
Länge: 7,09 m
Breite: 2,50 m
Höhe: 3,10 m
Motor:

R4-Zyl.-Viertakt-Dieselmotor, wassergekühlt

92 KW / 125 PS

Besatzung: 1:5
Löschwasser: 2.000 l
Schaummittel: 500 l
Besondere Aurüstung:

fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe

Modell FPH 22/8

  120 m C-Druckschläuche
  110 m B-Druckschläuche
  Wenderohr auf dem Dach der Kabine
Im Einsatz: von 1992 bis 2001

 

VRW - Vorausrüstwagen


 
Hersteller: Volkswagen LT 35
Aufbau: -
Baujahr: -
Gesamtgewicht: 3.500 kg
Länge: 4,20 m
Breite: 1,70 m
Höhe: 1,90 m
Motor:

70 KW / 95 PS

Besatzung: 1:1
Besondere Aurüstung:

hydraulischer Rettungssatz

Im Einsatz: von 1996 bis 1999

 

LF 16-TS 8 - Löschfahrzeug mit Tragkraftspritze 

 

   
Hersteller: VEB Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde
Aufbau: IFA-W-50-L-Frontlenkerchassis
Baujahr: -
Gesamtgewicht: 10.200 kg
Länge: 7,90 m
Breite: 2,50 m
Höhe: 2,96 m
Motor: R4-Zyl.-Viertakt-Dieselmotor, wassergekühlt

92 KW / 125 PS

Besatzung: 1:9
Löschwasser: 200 l
Schaummittel: 200 l
Besondere Aurüstung:

fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe

Modell FPH 22/8

  Tragkraftspritze 8/8 (Jöhstadt)
  Schlauchhaspel
  Elektroaggregat
Im Einsatz: von 1992 bis 1998

 

LF-TS 8-STA - Löschfahrzeug mit Tragkraftspritze

                                    und Schlauchtransportanhänger





Hersteller: VEB Feuerlöschgerätewerk Görlitz
Fahrzeugtyp:

Robur LO 1800

Robur LO 2002

Aufbau:  VEB Robur-Werke Zittau
Baujahr: -
Gesamtgewicht: 5.500 kg
Länge: 5,75 m
Breite: 2,37 m
Höhe: 2,84 m
Motor: R4-Zyl.-Viertakt-Ottomotor, luftgekühlt

55 KW / 75 PS

Besatzung: 1:9
Schaummittel: 4 x 35 l
Besondere Aurüstung: Tragkraftspritze 8/8 (Jöhstadt)
  135 m C-Druckschläuche
  685 m B-Druckschläuche
Im Einsatz: von 1967 bis 1993

 

LF 8 - Löschfahrzeug




Hersteller: Opel
Fahrzeugtyp: Blitz
Aufbau: Eigenbau
Baujahr: -
Gesamtgewicht: 3.600 kg
Länge: 5,67 m
Breite: 1,94 m
Motor:

Viertakt-Ottomotor

43 KW / 58 PS

Im Einsatz: von 1961 bis 1967

 

LF 15 - Löschfahrzeug




Hersteller: Borgward
Aufbau: Flader Feuerlöschgerätefabrik Jöhstadt
Baujahr: 1939
Motor:

4-Zylinder-Ottomotor

33 PS / 1384 ccm

Besatzung: 1:8
Besondere Aurüstung: Heckpumpe
  verschließbare TS 8
  Schlauchhaspel
  mechanische Schiebeleiter
Im Einsatz: von 1939 bis 1951

 

Zugfahrzeug Nürburg




Hersteller: Mercedes Benz
Fahrzeugtyp: Nürburg
Baujahr: -
Gesamtgewicht: 2.250 kg
Länge: 5,38 m
Breite: 1,82 m
Höhe: 1,82 m
Motor:

8-Zylinder-Viertakt-Ottomotor

80 PS / 4622 ccm

Höchstgeschwindigkeit: 100 Km/h
Besatzung: 1:6
Besondere Aurüstung: diente als Zugmaschine für den TS-Anhänger
Im Einsatz: von 1936 bis 1939

 

Tragkraftspritze - 400 l




Im Einsatz: von 1935 bis 1980

 

Handdruckspritze




Im Einsatz: von 1871 bis 1935