Aktivitäten JF Pratau - 2015

 

20.12.2015: Weihnachtsfeier

 

Die diesjährige Weihnachtsfeier verbrachte unsere Kinder- und Jugendfeuerwehr gemeinsam auf der Bowlingbahn in Radis. Die tollen Effekte, wie zum Bespiel das zuschaltbare Schwarzlicht, beeindruckten vor allem die kleinsten Teilnehmer. Nach der ausgiebigen Punktejagt, ließen wir uns noch ein reiches Abendessen im Gerätehaus schmecken.

 

Zum Abschluss des Jahres 2015 möchten wir uns recht herzlich bei allen Jugendlichen, Eltern, Betreuern und sonstigen Helfern für die große Unterstützung bedanken!

 


 

14.11.2015: Besichtigung FTZ Wittenberg

 

Zu dieser Dienststunde hatten wir die tolle Gelegenheit die Arbeit und den Ablauf bei der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Wittenberg zu besichtigen. Unsere Jugendfeuerwehrmitglieder schauten sich beispielsweise die Atemschutzübungsstrecke genau an und durften sogar einen Probelauf  durch den Käfig absolvieren. Desweiteren wurde uns die Schlauchwaschanlage und die Atemschutzwerkstatt gezeigt.

 


 

31.10.2015: Schwimmen in Pretzsch

 

Am Reformationstag zog es unsere Kinder- und Jugendfeuerwehr in die Schwimmhalle nach Pretzsch. Viele Kinder nutzten die Gelegenheit und absolvierten eine neue Schwimmstufe. Die restlichen Teilnehmer hatten riesen Spaß beim Rumtollen und Wasserball spielen.

 



 

30.07.2015: Concordia Preis 2015

 

Gemeinsam mit den Gruppen aus Thedinghausen erstellte die Jugendfeuerwehr Pratau eine Ausstellung zum Thema „25 Jahre Deutsche Einheit“. Zur besonderen Veranschaulichung wurde eine Nachbildung der Berliner Mauer aus Pappmaschee errichtet. An dieser fanden dann Bilder, Presseberichte und diverse Highlights als Rückblick auf die vergangenen Jahre, ihren Platz. Nachdem das fertige Werk in der Rathausscheune in Thedinghausen im Mai vorgestellt wurde, haben sich beide Jugendfeuerwehren für den jährlich zu vergebenen „Concordia Preis“ beworben. Das Projekt musste im Rahmen des Landeszeltlagers der Niedersächsischen Jugendfeuerwehren einer Jury präsentiert werden. Zur großen Freude aller Beteiligten wurde der begehrte und toll prämierte Preis an unsere Gruppen verliehen!

 

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die hervorragende Arbeit!

 


 

25.07.-01.08.2015: Landeszeltlager in Wolfshagen / Harz

 

Die Jugendfeuerwehr Pratau hat in dieser Woche wieder am Zeltlager in Wolfshagen im Harz teilgenommen. Zum mittlerweile fünften Mal nahm eine Gruppe aus Pratau am Landeszeltlager der Niedersächsischen Jugendfeuerwehren teil. Bei der alle drei Jahre stattfindenden Großveranstaltung mit fast 2.500 Teilnehmern waren die Pratauer eine von vielen Gastfeuerwehren aus Deutschland und ganz Europa. Neben vielen Wettbewerben nahmen die Jugendlichen an Ausflugsfahrten und diversen Workshops teil.

 

Die Fahrten zu Zeltlagern in Niedersachsen hat bei der Jugendfeuerwehr bereits lange Tradition. Durch die enge Partnerschaft zur Samtgemeinde Thedinghausen (Landkreis Verden) flattert jedes Jahr eine Einladung zu einem Event auf Kreis-, Bezirks- oder eben Landesebene bei den Pratauern hinein. Diese Gelegenheit wird dann natürlich gerne genutzt um alte und neue Gesichter wiederzusehen und kennenzulernen.

 

Ein besonderes Highlight war die Teilnahme am alljährlich zu vergebenen Concordia Preis. Gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Thedinghausen traten die Pratauer mit dem Projekt „25 Jahre Mauerfall“ an. Mit einer fantastischen Präsentation und mühevoller Vorbereitung von beiden Seiten konnte schlussendlich der  Sieg eingefahren und ein Scheck über 600,00 € in den Händen gehalten werden!

 

In den Wettbewerben Spiel-ohne Grenzen, Orientierungsmarsch, Schwimmen und Wikinger Spiel gab unsere Manschaft wie immer alles und konnte in fast allen Disziplinen gute Ergebnisse erzielen. Dies zahlte sich dann bei der Gesamtwertung aus und führte zu einer der größten Erfolge in der Geschichte der  Jugendfeuerwehr Pratau. Von insgesamt 159 Jugendgruppen aus Deutschland und Europa belegte unser Team mit 2.614 Punkten den sensationellen 11. Platz!

 



 

22.06.2015: Seifenkistenrennen in Abtsdorf

 

Anlässlich des Dorffestes wurde in Abtsdorf ein Seifenkistenrennen veranstaltet. Diese Gelegenheit wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und nahmen mit unseren beiden Rennmaschinen am Wettkampf teil. Seit den ruhmreichen Zeiten

(unter anderem die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften) waren unsere Kisten leider nur noch eingelagert. Nach einigen Wartungsarbeiten und Putzaktionen gingen wir mit einer ansehnlichen Teamstärke an den Start. Bei etwas widrigen Wetterbedingungen erkämpften sich unsere Mitglieder Sophie Kummer und Laura Robra den zweiten bzw. dritten Platz in der mittleren Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch!

 


 

15.05-17.05.2015: 25 Jahre Partnerschaft der SG Thedinghausen & Pratau

 

Anlässlich des 25 jährigen Jubiläums der Feuerwehren aus Pratau und der Samtgemeinde Thedinghausen haben die Jugendfeuerwehren beider Wehren gemeinsam ein besonderes Projekt erarbeitet. Dazu reisten wir am 15.05. nach Thedinghausen, um mit den dortigen Jugendfeuerwehrgruppen eine Ausstellung zum Thema „25 Jahre Deutsche Einheit“ zu erstellen. Hierfür errichteten die Teilnehmer eine Nachbildung der Berliner Mauer aus Pappkartons. An dieser wurden dann Bilder, Presseberichte und diverse Highlights als Rückblick auf die vergangenen 25 Jahre zur Schau gestellt. In der Rathausscheune von Thedinghausen gab man das fertige Werk dann zur Besichtigung frei und brachte die Mauer zu Fall. Beide Jugendfeuerwehren haben sich mit diesem Projekt für den all jährlich zu vergebenen „Concordia Preis“ beworben.

 


 

02.05.2015: 20 Jahre Jugendfeuerwehr Rackith

 

Anlässlich ihres 20 jährigen Bestehens, veranstaltete die Jugendfeuerwehr Rackith ein Spiel-ohne-Grenzen und lud dazu die umliegenden Nachwuchsgruppen ein. Auch wir nahmen gleich mit 2 Mannschaften (Jungen und Mädchen) am Wettbewerb teil. Durch eine hervorragende Teamleistung konnten wir am Schluss den 1. und 3. Platz erkämpfen. Die Freude über diesen Erfolg war selbstverständlich riesig!

 


 

01.05.2015: Stadtpokallauf Wittenberg

 

 

Unsere Jugendfeuerwehr konnte beim Stadtpokallauf folgende Ergebnisse erzielen:

 

 

 

Löschangriff Nass:  Pratau l           43,31 Sek.      6. Platz

 

                                   Pratau ll          45,41 Sek.      11. Platz

 

 

Gruppenstafette:      Pratau l           2,07 Min.         4. Platz

 

                                   Pratau ll          2,23 Min.         10. Platz

 

Gesamtwertung:       Pratau l           2,51 Min.         4. Platz           

                                   Pratau ll          3,08 Min.         10. Platz

 

 


 

25.-26.04.2015: Berufsfeuerwehrtag in Ferropolis

 

Unser Nachwuchs hatte an diesem Wochenende wieder die Möglichkeit die gelernten Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die Organisatoren des Berufsfeuerwehrtages waren bemüht die unterschiedlichsten Einsätze so realistisch wie möglich darzustellen. So mussten die vielen Jungen und Mädchen aus den Bereichen Kemberg, Oranienbaum-Wörlitz und Wittenberg bei vielen verschiedenen Szenarien Lösungen finden und selbstständig handeln. Dazu gehörten zum Bespiel Einsätze wie Ölspur beseitigen, Verkehrunfall mit eingeklemmter Person oder auch die Brandbekämpfung.  Für eine besondere Abwechslung sorgte die Vorführung der Hundestaffel der Feuerwehr Vockerode.